Esoterium Blog

Esoterium Nebenblog


Hinterlasse einen Kommentar

Sananda Botschaft vom 04.03.2017 ~ Margret Henke

Sananda Botschaft vom 04.03.2017

Medium:  Margret Henke

Themen der Vorbotschaft:
Die Unterschiede zwischen den Channelmedien. Das menschliches Verhalten läst unangenehme Gefühle von Urteil, Ablehnung, Bewertung, Ausgrenzung oder Zerstörung entstehen. Ein wirkliches Miteinander praktizieren. Ungewöhnliche Wetterphänomene.

Fragen: Hat Europa eine gemeinsame Zukunft? Frage zu unserem Wirtschaftssystem.
Frage: Vor einigen Jahren hat man vom Polsprung gesprochen und von drei Tagen Dunkelheit.
Warum ist das nicht eingetreten?
Frage: Die Beziehungen zur Türkei werden ja immer schlechter.

Bitte hier weiterlesen →
https://www.die-lichtpyramide.de/channellings/sananda-botschaften/


Hinterlasse einen Kommentar

Celia Fenn – März-Tagundnachtgleiche 2017: Der Neuanfang und der “leere Raum”

Danke sehr, Zarah! 😀

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

März-Tagundnachtgleiche 2017: Der Neuanfang und der “leere Raum”

EE Michael durch Celia Fenn, gepostet am 19. März 2017

Originaltext HIER

So, Geliebte, ihr nähert euch der ersten Tagundnachtgleiche des Jahres 2017. Im Norden wird dies die kraftvolle Frühjahrs-Tagundnachtgleiche sein und im Süden die Herbst-Tagundnachtgleiche. Die Diamantlicht-Welle, die zur Zeit der Tagundnachtgleichen freigesetzt wird, nimmt Fahrt auf und bereitet sich darauf vor, noch mehr Leuchten und Strahlen zur Erde zu bringen.

Doch zugleich gibt es ein Gefühl der Leere, davon, daß sich nichts vorwärts bewegt, welches sich für viele von euch in Frustration, Wut und Hilflosigkeit übersetzt.

Es gibt eine Ursache, einen Grund dafür. Während ihr euch in diesen neuen Zyklus der Zeit und des Wandels hineinbewegt, gibt es Augenblicke von hoher Aktivität und Veränderung, und es gibt Zeiten, da euch ein Raum gegeben wird, um zu “atmen” und darüber nachzusinnen, wo ihr hergekommen seid und wohin ihr mit eurer Realitätserschaffung…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.599 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Sandra Walter – Tagundnachtgleiche-Übergang: In die höheren Zeitlinien wechseln

Danke liebe Zarah für die Übersetzungsarbeit! :*

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Der Höhepunkt der Tagundnachtgleiche ist jetzt bereits vorbei  – aber Sandras Artikel kam leider extrem knapp, und ich hatte am Sonntag keine Zeit, ihn zu übersetzen. Aber es geht ja noch zwei Wochen lang weiter … viel Freude beim Manifestieren! 🙂

Tagundnachtgleiche-Übergang: In die höheren Zeitlinien wechseln

von Sandra Walter

18. März 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Unser Zeitlinienwechsel ist da, bereits im Gange und wird sich über die nächsten paar Wochen entfalten (Portal-Schlüsselauslöser zur Tagundnachtgleiche am 20. März (11:28 MEZ), 23. – 27. März und dann wieder vom 3. – 7. April). Es ist ein tiefgreifendes Erlebnis, eine Kombination aus Weggehen, Aufsteigen, Ekstase, Offenbarung, neuen Empfindungen und Verkörperung zugleich.

Nach den Visionen der ätherischen Lichtbänder, die sich auf die Tagundnachtgleiche, die Solare Verstärkung und das, was im Bewußtsein des Lichtstammes geschieht, ausrichteten, gelangen wir jetzt an den Punkt, da die niederen Realitäten energetisch abgeschnitten werden. Wir haben…

Ursprünglichen Post anzeigen 868 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Wider aller Vernunft?

Gottes Liebling Mensch

Ich würde so gern das Zaubern lernen. Ganz einfach von Innen nach Außen gedacht und gemacht, aus dem Nichts vollbracht. Aus mir unerklärbaren Empfindungen, trage ich in mir eine Gewissheit, dass es möglich ist. Mag sein, das klingt verrückt, doch auch in der Kindheit dachte man sich ja ebenfalls „verrückte“ Dinge aus und heute sind sie wahr. Wir haben sie irgendwann einfach getan und oft nur vergessen, dass wir es uns mal vor Jahren so vorgestellt hatten. Und wenn es dann nicht so ist, wie in der Vorstellung des Kindlichen, dann ja nur deshalb, weil wir nicht mehr das Kindliche sind. Uns verändert haben, vorübergehend erwachsen wurden. Vieles nun mit anderen Augen sehen und hinter uns ließen, jene nie hinterfragte Selbstverständlichkeit des Zauberhaften, in jedem Moment eines fühlbaren Lebens.

In gewisser Weise zaubert es bereits mittels meiner Gedanken, Gefühle und sich daraus ergebenden Vorstellungen durch mich. Die Kraft ist also angelegt…

Ursprünglichen Post anzeigen 374 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

March Equinox 2017: The New Beginning and the Empty Space ~ Celia Fenn

March Equinox 2017 : The New Beginning and the „Empty Space“

Archangel Michael through Celia Fenn, posted on 19 March 2017

So, Beloved Ones, you are now approaching the first equinox of the year 2017.  In the North this will be the powerful Spring Equinox, and in the South, the Autumn Equinox.  The Wave of Diamond Light that is released at the time of the Equinoxes is gathering momentum, preparing to bring even more illumination and radiance to the Earth.

But, at the same time, there is a feeling of emptiness, of nothing moving forward that translates into frustration, anger and helplessness for many of you.

Read more → Original Post


Hinterlasse einen Kommentar

Tag- und Nachtgleiche & Neumond 28. März 2017 ~ Marga N.Kade

Aloha Ihr Lieben,

Die Vollmond-Einweihung ‚Aktivierung der Meisterzelle’ war irgendwie grossartig! Ich empfinde mich auf neuen Ebenen!

Es fühlt sich so an, als würden sich uralte ‚Abhängigkeiten’ auf noch höherer Ebene transformieren – Muster aus tausenden von Jahren – vor allem in Beziehungen.

Dies ist für mich sehr spürbar im Hirn (Zirbeldrüse) und Herz-Solarplexusgegend. All die anderen Energiezentren im Körper schwingen natürlich auch mit!

Dabei geht es auch tief um Befreiung des Göttlich Weiblichen in uns. Dies gilt für Frau und Mann – wir haben ja alle beide Aspekte in uns. Jetzt gehen Tore auf!

Am Dienstag, 21. März 2017 bin ich in Kopenhagen. Ich werde an der ‚Kleinen Meerjungfrau’, um 13:00 h eine ‚Herzbefreiungs-Einweihung’ zelebrieren. Dabei geht es um die Freiheit des Herzens in Abhängigkeitsbeziehungen aller Art.

bitte hier weiterlesen: http://isis-mysterienschule.blogspot.de/2017/03/tag-und-nachtgleiche-neumond-28-marz.html


Ein Kommentar

Creator: Die Erde ist ein Planet der Liebe und des Friedens

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Bildquelle:Free Earth Wallpaper

Vor ein paar Tagen kam ich auf die geniale Idee, Creator mal zu fragen, ob er nicht einfach das ganze Finanzthema, mit dem ich mich schon so lange herumschlage, komplett für mich klären könnte, statt daß ich erst 25 Finanz-Aktivierungen anhören muß. 😉 Er war auch gerne bereit zu helfen. Gegen Ende der  Sitzung kam dann die bereits erwähnte Meditation durch, die ich hier einfach noch mal im Originaltext wiedergeben will, falls noch ein paar Leute sie vielleicht auch gerne machen möchten. Viel Spaß damit! 🙂

Die Erde ist ein Planet der Liebe, des Friedens und der Fülle

Creator sagt: Wir gehen jetzt auch noch mal durch deine ganzen Timelines, alle vergangenen Leben, in denen du mit Knappheit, Mangel, Geldproblemen, Problemen, genug zu essen zu haben, und ähnlichen Dingen zu kämpfen hattest, und da lösen wir das alles jetzt auf. (Pause)

Auch alle Leben, wo Kriege…

Ursprünglichen Post anzeigen 532 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

ZUM VOLLMOND 12. MÄRZ 2017 ~ Marga N.Kade

Einweihung ‚Aktivieren der Meisterzelle’

Aloha Ihr Lieben, wow wow wow, wir leben in tollen, unglaublich hoch schwingenden Zeiten!

Der Neumond-Satsang war magisch und unsäglich kraftvoll! Vielen Dank an alle die mitgemacht haben! Es ist jeweils so wunderbar mit Euch die Neumondenergien zu kanalisieren – MAHALO! Seit dem Neumond surrt mein Kopf wie eine Kristallklangschale:) – nicht unangenehm, eher erweitert!

In den letzten Tagen sind meine Wahrnehmungen enorm verstärkt. So geschieht es vermehrt, dass ich etwas zum Voraus höre oder sehe. Meistens sind es eher gewöhnliche Dinge… aber, es fällt mir auf, dass dies sich vermehrt hat.

Letzthin hatte ich eine Fernbehandlung, dabei wurde die ‚Meisterzelle’ meiner Klientin aktiviert. Seit da empfinde ich auch in mir so etwas.

In meinem Kopf drin leuchtet es manchmal auf und dann ist eben dieses Klangschalengefühl – sehr speziell!

Bitte hier weiterlesen:  http://isis-mysterienschule.blogspot.de/2017/03/vollmond-12-marz-2017.html

 


Ein Kommentar

Im Feld der Wünsche

Stell dir einmal vor, es gibt tatsächlich ein Wesen, in dem alles lebt, was sich im Universum bewegt. Dieses Wesen ist unsichtbar, grenzenlos und hat die geniale Fähigkeit, alles in sich sichtbar zu machen, was lebendig ist und Form annimmt. So bist du und so bin auch ich, ein winziger Teil dieses unfassbaren Wesens und dementsprechend ebenfalls, das Wesen selbst. Wir haben es nur vergessen, dass es ein Wir gar nicht gibt, sondern nur dieses Eins, das sich vorstellen kann – Viele zu sein. Eins, das so mannigfaltig ist, wie es Menschen, Tiere, Pflanzen, Erde, Planeten, Sterne und letztendlich alle Dinge gibt. Der Mensch sitzt, liegt, steht, läuft in dem Wesen, er schläft und atmet in diesem. Ist untrennbar gar mit jenem verbunden, und zwar im Innen und Außen, weil auch dies nur scheinbar ein abgetrennter Teil vom Ganzen ist. Das Wesen erfüllt, durchströmt, macht sichtbar und belebt, alles – was dem Menschen wahrnehmbar ist. Selbst die Gedanken und Gefühle sind in jenem Wesen zuhause und somit auch in uns wirksam. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Neu im Mond

Gottes Liebling Mensch

.

Plötzlich ist er da, der Neumond. Steht still im blassen Himmelsblau, von der Sonne im Untergang beleuchtet, so seh ich ihn, durch das Fenster glühen.

Zwei Tage ist er grad alt, der Neue, das gab mir Zeit und Muße,
passender zu denken, was ich in diese Sichel legen will.
Sodass es sich bis zum Vollmond, dann allumfassend vollende.

Ich leg hinein * den Garten.
Viel kann dort werden getan, damit er noch lieblicher wirke.
Möge mir das Kommende all die Begeisterung und Kräfte geben, einmal derart Hand anzulegen, dass im Folgenden einzig Sonnenschein, Regen und Wind * alles zauberhaft hegen.

Und ich lege nun in die Sichel, all mein Freude am Leben. Möge diese noch runder werden, allumfassend wachsen und mir stets sein ein führend Licht. Die Freude wiegt viel und leicht senkt sich die Sichel, nun mehr zur Waagerechten hin.

Weit über dem schmalen Mond erscheint jetzt ein Stern. Ich seh es als die Aufforderung an, noch mehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 125 weitere Wörter


2 Kommentare

MAGNOLIA PORTAL – FEB 22 – MARCH 31

Sacred Ascension - Key of Life - Secrets of the Universe

magnolia flowers close up on a blur green grass and leaves backlit background at sunset ** Note: Shallow depth of field

Greetings Everyone! I hope you are all doing phenomenally well. It feels as if I haven’t spoken to all of you in months that is how much has been changing rapidly in my world. Having received numerous e-mails, messages and actually going through various changes myself which coincided with what many of you have reported feeling, I reached out to my guides to ask what  is really going on, and why are so many of us feeling the pull, push and prod to be FULLY PRESENT in our physical realities, so much so, that many are experiencing a feeling as if they are losing their connection to the divine.

The answer confirmed to me what I have been feeling myself and I hope that it answers many of you own questions about the various sensations that you are experiencing, such as sudden crystal clear vision of present daily reality whilst…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.077 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Zum Neumond 26. Februar 2017 ~ Marga N.Kade

Aloha Ihr Lieben,

Die Vollmond-Energien waren gigantisch!

Zuerst befand ich mich in einer Art Endlosschlaufe auf Erden, sie wurde immer lichtvoller und plötzlich hat es mich hinaus ins All gespickt (aus der Schlaufe raus) in die Quelle – ich war im ewigen Jetzt und vibrierte vor Glück und es vibriert nach!

Das Eindrücklichste war das Gefühl in der Endlosschlaufe und dann das Gefühl in der Quelle – dieser Unterschied. In der Endlosschlaufe konnte ich mehr oder weniger anstellen, was ich wollte – ich fühlte mich nicht frei und  das Quelle-Gefühl ist total lebendig, sprudelig, voller Licht und frei!!!

bitte hier weiterlesen:
http://isis-mysterienschule.blogspot.de/2017/02/neumond-26-februar-2017.html