Esoterium Blog

Esoterium Nebenblog


Esoterium – Blog – Änderung

Liebe Esoteriumsfreunde,

mittlerweile habe ich für das Esoterium  auf unseren eigenen Webspace gelegt, wo ich u.a. auch unerwünschte Werbeanzeigen vermeiden kann.

Dieser Blog bleibt als Archiv, bzw. Nebenblog weiterhin bestehen und ich werde vermutlich zwischendurch Beiträge von anderen Blogs, die mir gefallen, hier teilen, aber die hauptsächlichen Neuigkeiten und Artikel erscheinen künftig unter www.esoterium.de.
Freue mich auf Euren Besuch auf meiner neuen Webseite/Blog.

Liebe Grüsse, Regina

 


Hinterlasse einen Kommentar

Sandra Walter – Februar-Portal: Das Verwenden der Finsternisse, DNS, Zeitlinien-Ausrichtung

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Abstract color radiant background with blur and glare. Bright abstract color turquoise blue blurred background. Shiny holiday background.

Februar-Portal: Das Verwenden der Finsternisse, DNS, Zeitlinien-Ausrichtung

von Sandra Walter

7. Februar 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Wir verwenden die Portale der Finsternisse im Februar (Mondfinsternis am 11. Februar um 1:43 MEZ und die Sonnenfinsternis am 26. Februar um 15:58), um das Einfließen des Lichts vom 22. bis 25. Februar zu unterstützen. Die beiden nächsten Wochen bringen Energien, die das Demontieren der alten Systeme verfeinern, die sich nicht in Ausrichtung auf die von den beschleunigten Zeitlinien erschaffenen höhere Entwicklungslinien befinden. Wie immer werden diese Übergänge sowohl zur globalen als auch zur persönlichen Demontage dessen verwendet, was nicht den höchsten Interessen dient.

Blumenbanner

Das Herausfordern eurer spirituellen Entscheidungen

Eure Höheren Selbste versuchen sich mittels des Aufstiegsprozesses zu verkörpern, und diese höheren Perspektiven offenbaren, was auf der Reise benötigt wird und was ad acta gelegt werden muß. Während das Lichtniveau und die Zeitlinien weiterhin die Realitäten teilen, ist dieses große Aussortieren…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.154 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Die stille Verbindung

Gottes Liebling Mensch

*

Innerhalb der hinter mir liegenden 12 Jahre, konnte ich ungezählt viele Male deutlich erkennen und wahrnehmen, dass etwas in mir Vorgestelltes, Gedachtes, Gewünschtes, Gefühltes sowie auch Geträumtes, sich manchmal aus dem Nichts und auch tatsächlich durch mich, wahrhaft ausdrückte, greifbar machte, also auf der Bildfläche vor mir erschien. Kurz gesagt: Wahr ward. Ich kann sehen und fühlen, wie es bei anderen Menschen ebenfalls vonstatten geht. Manchmal weise ich sie darauf hin, doch immer öfter lasse ich es sein. Was die Wahrscheinlichkeit, der in meinem Leben erkennbaren „Zufälle“ – sogar erhöhte und beschleunigte, da ich sowohl geistig als auch körperlich, dann ungehindert auf dem erstaunlich hellen Pfad weiter wandern kann. Dabei macht man keine Tür zu, sondern öffnet vielmehr eine nach der anderen und hinter jeder finde ich noch mehr Licht, als zuvor vorstellbar schien.

Obwohl es nun bereits so oft passierte, dass ich mich nicht einmal mehr an jedes…

Ursprünglichen Post anzeigen 811 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Ich bin wieder da

Gottes Liebling Mensch

Niemand liebt dich so * wie ich

… nach einem Tanz mit Heinrich Heine im Geist (2007)

Denk ich an Deusland* in der Nacht …
bin ich nicht mehr um den Schlaf gebracht.
Ganz leicht erreichte er mich
an diesem Ort, aus jenem Grund
zog es mich fort von dort.

Meine Reise führte in ein warmes Land,
in dem sich viel Vertrautes fand.
Die Wärme, die mein Herz so brauchte,
die Liebe, die Feuer in mein Leben hauchte
und die Stille,
die meiner Seele Frieden gab.

Hier wurde es wärmer,
im Fernsehen Deusland täglich ärmer.
Kalter Schnee und hartes Eis,
spiegelten wider,
was jeder Mensch weiß.
Der Funke der Verbundenheit
ging verloren in der Zeit.

Die Klarheit, die diese Menschen einst verband,
zerbrach im Wettbewerbs-Verstand.
Ich denke rechts und du denkst links
und in der Mitte dieses Dings,
das verschließen wir ganz fest,
damit es uns nicht fühlen lässt.

Ursprünglichen Post anzeigen 297 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Marga N.Kade ~ zum Vollmond am 11.02.2017

Einweihung ‚Das Tor zur Göttlichkeit’ öffnet sich

Seit drei Nächten fühle ich wieder starke Einweihungsenergien.

…und irgendwie erinnert es mich an etwas… Heute Morgen sehe ich einen Post in meinem FB-Account, den ich vor 3 Jahren gepostet habe und ich finde mich darin total wieder und es wird mir von der Geistigen Welt geflüstert, ich soll den ISIS-Text so nehmen, wie er ist.
Es werde nochmals die selbe Einweihung übermittelt, einfach in der neuen Energie.

bitte hier weiterlesen:
http://isis-mysterienschule.blogspot.de/2017/02/vollmond-11-februar-2017.html


Hinterlasse einen Kommentar

Beginning Again: moving out of time ~ Lauren C. Gorgo

5-D-Report ~ Lauren C. Gorgo ~ Jan 24, 2017

Welcome to the new everything!  The good, the bad, the magical…it’s ALL new and it’s all YOU.

Together we, if barely, made it out of the 9 vibration that defined each and every nuance of the last 12 months…a pervasive overtone that painted our lives and the world with a clear sense of finality at every turn. There is just no question left that life on earth is/has been radically altered and tho we may have a bit of a 2016 hangover, beneath the disorientation of such a major transition there is a definite sense of “making it to safety” for those breaking free from duality.

read more:  http://thinkwithyourheart.com/29868/beginning-again-moving-out-of-time/


Hinterlasse einen Kommentar

Wahrnehmung und Wahrscheinlichkeit – Teil 1

Gottes Liebling Mensch

.

An einem 10. Oktober wünschte ich mir, dass ich am Wochenende die Waschmaschine nutzen kann, welche dem Menschen in den oberen Etagen des Hauses gehört. Der Geliebte und ich wohnen im Erdgeschoss und sein Bruder, bewohnt die 1. und 2. Etage. Unsere Waschmaschine ging vor einem halben Jahr kaputt, und da weder Geld für die Reparatur, oder eine Neuanschaffung vorhanden schien, hatten wir seitdem ein kleines Problem mit der Schmutzwäsche.

Sehe ich jedoch genauer hin, war da gar kein Problem, sondern lediglich eine Tendenz in mir, aus dem Umstand ein Problem zu machen. Zwar erziehe ich mich seit vielen Jahren zum Entdecken des Lichtes in jedem Ereignis, dennoch scheint meine einstige Gewohnheit, jeden Schatten gedanklich und auch wörtlich zu kommentieren, ein starrer Bestandteil meines Wesens zu sein und weitaus hartnäckiger, als ich auch nur ansatzweise erahnen konnte. Beinahe bin ich nun schon froh, dass die Waschmaschine mir hartnäckig die Betriebsamkeit verweigert…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.055 weitere Wörter

Featured Image -- 2700


Hinterlasse einen Kommentar

Magenta Star Astral Chakra Activation – The Ankh Key – Starseeds – Andromeda

Sacred Ascension - Key of Life - Secrets of the Universe

desertankhstarv4Greetings Everyone! I hope that all of you are doing phenomenally well and that this year has started off beautifully for you. The channeling that you are about to hear is talking about something very interesting, the effects of the latest energy influx on STARSEEDS and the color MAGENTA.

There’s a lot that I wish to share with you. In this message I will talk about the color Magenta and what it means. The Magenta, Soul Star, Astral Chakra, 8th chakra or Alto Chakra as it is sometimes called. I will also talk about the Sacral Chakra and the reason that you may be feeling various changes relating to sex and intimacy at this time. How the color Magenta can help you. The ANKH key and why it is important at this time. I will also share an etheric seal with you to help balance out your sacral charka…

Ursprünglichen Post anzeigen 3.266 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Celia Fenn – 2017: Neuanfänge und das Jahr der Heiligen Erde

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt


celia-fenn-new-years-message

2017: Neuanfänge und das Jahr der Heiligen Erde

von Erzengel Michael durch Celia Fenn

gepostet am 31. Dezember 2016

OriginaltextHIER

Willkommen im Jahre 2017! Willkommen zum Neubeginn!

Willkommen auf der Neuen Erde!

Geliebte Familie, während ihr euch vorwärts in dieses Neue Jahr 2017 bewegt, möchten wir euch alle zu einem Neubeginn willkommen heißen, zu einem Neuen Zeitzyklus und einer sehr besonderen Zeit für den Planeten. Dies wird das Jahr sein, da die Energie der “Heiligen Erde” sich stärker manifestiert und diejenigen, die erwacht sind und mit Höherem Bewußtsein leben, ihre Kreativität und Absicht benutzen, um die Heilige Natur des Lebens und der Heiligen Erde selbst zu feiern.

In diesem Zeitraum seit dem Löwentor-Portal im August hat die Erde einen größeren „Zeitliniensprung“ vollzogen, der in den letzten paar Monaten riesige Wellen und turbulente Veränderungen verursacht hat. Dies wurde getan, um die Erde und die Menschheit auf den Pfad auszurichten, der…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.351 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Selbst sein

Gottes Liebling Mensch

.

(… und somit frei von Gedanken, die suggerieren, dass der Andere eine Bedrohung ist, die es zu entmachten gilt, bestenfalls kontrollieren zu können. Darüber hinaus ist er da, der Moment, um sich von dem Irrsinn zu verabschieden, dass alle Kritik ein Angriff ist und letztendlich jedes Wort, welches nicht unserer Meinung entspricht, grundsätzlich als Kritik und kritikwürdig empfunden wird … derartiges führt den Menschen lediglich in die tiefe Höhle der Einsamkeit)

Unter der Oberfläche des Selbst sind all jene Schätze des Menschen verborgen, die er sich erträumen und vorstellen kann. Hinter der Oberfläche des Ich, zeigt sich dem Beobachter ein wechselhafter Tanz. Still strömt das Sein, schwingt man allein – mit allem, was ist. Alles ein Ich, alles ein Nichts, vorübergehend auf der Spirale des Lebens, doch niemals vergeblich.

Wie hoch kann es steigen, wie weit sich ausdehnen und reichen, in neue Welten und Lebensarten hinein, jenes Selbst in uns? Welches…

Ursprünglichen Post anzeigen 74 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Sandra Walter – Das JETZT-Jahr willkommen heißen: Die globale Entwicklungsbahn unterstützen

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Abstract color radiant background with blur and glare. Bright abstract color turquoise blue blurred background. Shiny holiday background.

Das JETZT-Jahr willkommen heißen: Die globale Entwicklungsbahn unterstützen

von Sandra Walter

30.12.2016

Originalitext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Ein frohes JETZT-Jahr für alle, während wir dieses Wochenende das letzte Portal von 2016 erleben, das noch die ganze erste Januarwoche hindurch offen steht. TorhüterInnen und GitterarbeiterInnen, bitte schaut noch einmal in den Artikel von letzter Woche für Empfehlungen. LichtarbeiterInnen, in den höheren Reichen findet derzeit erhöhte Aktivität statt, bleibt fokussiert und kümmert euch um den Körper.

Viele erleben eine reine Ebene Kosmischer Mutterfrequenzen, was eine neue Plattform dafür schafft, daß höhere Bewußtseinszustände auf dem Planeten verankert werden können. Es spielt keine Rolle, ob ihr die Rückkehr der Energien des Göttlich-Weiblichen als eine Wesenheit, einen Bewußtseinszustand, ein Fraktal der Quelle oder eine ausgleichende Frequenz betrachtet. Es ist die Natur des Photonenlichts, Ordnung zu verlangen – und das Auseinanderbrechen alter Systeme, Glaubensmuster, Gewohnheiten und emotionalen Ballasts sollte Beweis genug dafür sein, daß…

Ursprünglichen Post anzeigen 542 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Today is a VERY SPECIAL DAY! 12.21.16

Sacred Ascension - Key of Life - Secrets of the Universe

resurrection_of_gaiaGreetings Everyone! Today is a VERY SPECIAL DAY. 4 years ago on 12.21.12 something magnificent has happened, a day where a number of souls were drawn together into a meditative state to open a gateway of 12.21.12. A gateway that has allowed tremendous influx of light energies to filter through onto earth and help raise GAIA’s frequencies. On that day, many have begun to awaken.
 
A few months after this portal, I have received a message that we would have a 4-year window of opportunity to make this shift happen for an even greater number of souls. A 4-year window which would allow GAIA to make a giant leap of consciousness from one frequency to another, and along with her millions of souls would be able to do the same. And so, equipped with unconditional love for all of humanity, all of GAIA, our deepest faith and trust in…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.634 weitere Wörter


Hinterlasse einen Kommentar

Sandra Walter: Ein heiliger Übergang für die Transformation

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

rainbow-ascension

Ein heiliger Übergang für die Transformation

von Sandra Walter

6. Dezember 2016

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Unser Dezember-Januar-Übergang der Erneuerung und Wiedergeburt ist da, und die Beschleunigung bietet Gelegenheiten für tiefgreifende Erfahrungen in unserem Aufstiegsprozeß.

Vielleicht habt ihr das schon seit der Septemberwelle gespürt: Etwas anderes geht vor sich. Die Hintergrundenergie für unsere Erfahrung verändert sich und erschafft eine Plattform für eine neue Erfahrung. Neue Schöpfungen erscheinen, während die alten zusammenbrechen, und es ist ein heiliger Übergang von Geduld und Einheit. Erlaubt, daß das Neue enthüllt wird, statt zu versuchen, es in eine Richtung zu steuern, die vielleicht nicht dienlich ist. Wir verbinden uns mit höheren Entwicklungsbahnen, die friedliche, neutrale Schöpferwesen begünstigen, welche willens sind, als Kanäle dieses Einfließens von Göttlichem Licht zu dienen, damit sich die geChristete Mission entfalten kann.

Die beschleunigten Zeitlinien überschreiben und annullieren weiterhin niedere Zeitlinien und geringere Entwicklungsbahnen. Die faszinierende (und luzide) Erfahrung…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.783 weitere Wörter


Ein Kommentar

Selbstberührung — Gottes Liebling Mensch

Man kann sich selbst nur unmittelbar finden, wenn man allein ist und da kein Gedanke im Bewusstsein treibt. Allein und still sich fühlend, ist dies die wahrhafte Berührung, der Oberfläche des Selbst. Jenem im Menschen, welches über Zauberkräfte verfügt und diese nutzt, wenn sich das Ich – nicht in den Vordergrund drängt. Ich bin […]

über Selbstberührung — Gottes Liebling Mensch


Hinterlasse einen Kommentar

Sandra Walter – Kosmischer Auslöser: Die Beschleunigung unterstützen

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

色卡2.cdr

Kosmischer Auslöser: Die Beschleunigung unterstützen

von Sandra Walter

24. November 2016

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

wir sind an einem Kosmischer-Auslöser-Übergang angekommen, wobei die Energien heute beginnen (Thanksgiving hier in den USA) und am 27. November (SONNtag) ihren Höhepunkt erreichen. Dies gibt zusätzliche Unterstützung für die beschleunigten Zeitlinien. Es ist essentiell, sich in Gedanken, Worten und Taten auf die höhere Erfahrung von Göttlichkeit, Reinheit, LiebesLicht und Aufstieg auszurichten. Es geschehen tiefgreifende Veränderungen in unserem Bewußtsein und unserem Leben; achtet darauf, die neue Richtung zu ehren, wenn sie sich zeigt.

ICH BIN zur Zeit in Mount Shasta nach drei Monaten des Umherreisens und der Gitterarbeit. Es fühlt sich surreal an, wieder hier zu sein, als würde ich die Vergangenheit besuchen. Offenbar bin ich auf meinen Reisen durch eine Reihe von Transformationen gegangen, und es fühlt sich an, als sei die Reise noch nicht zu Ende. ICH BIN immer noch sehr…

Ursprünglichen Post anzeigen 334 weitere Wörter